Donnerstag, 23. März 2017

Zwischenbericht Näh-Spenden-Aktion aktion leben

Ihr Lieben,
wie versprochen gibt es jetzt einmal einen ersten Zwischenbericht zur großen Näh-Spenden-Aktion zugunsten von aktion leben österreich.

Einige von euch haben ihre Werke auch schon zu meiner Linkparty verlinkt.

Und jetzt noch ein paar Fotos, der bereits eingelangten Werke:







Ich zähle immer nur die TaTüTas, Tascherln, Servietten,... die schon bei mir im Büro sind, denn so kann ich leichter einen Überblick behalten.

Bisher sind also schon 279 TaTüTas eingelangt!

Ganz herzlichen Dank an alle, die bereits an der Näh-Spenden-Aktion teilgenommen haben!

Vielleicht hat durch die Fotos noch jemand Lust bekommen auch mitzumachen!?

Liebe Grüße,

eure dea creanda


Dienstag, 21. März 2017

Mein Beitrag zur Näh-Spenden-Aktion

Endlich bin ich auch dazu gekommen ein paar TaTüTas für meine große Näh-Spenden-Aktion zu nähen. Und ich muss sagen, dass es wirklich sehr schnell gegangen ist.
Wenn man einmal in Schwung ist, dann geht was weiter!


Insgesamt sind es 29 Stück geworden und vielleicht schaffe ich ja noch ein paar.

  
Ich zeige euch auch die Nähwerke von 2 Damen, die keinen Blog haben.

Einmal 22 Stück:

Und einmal unglaubliche 77 Stück:


Und verlinkt wird natürlich auch - auch zu mir selber :-)

Liebe Grüße,

eure dea creanda

http://www.createinaustria.at/

Montag, 6. März 2017

Mädchenträume

Meine Mini ist jetzt schon groß (zweieinhalb Jahre!) und hat schon ihre ganz speziellen Vorstellungen, was sie gerne anziehen möchte. So verlangt sie beispielsweise jeden Tag nach ihrer "Erbsistrumpfhose" - die mit der Prinzessin drauf. Warum Erbsi? Ja, daran bin ich Schuld. Ich habe ihre Prinzessin-Handpuppe "Erbsi von Zickenhausen" genannt, weil die leider manchmal ein bisschen herumzickt, wenn sie ihre Handtasche sucht und nicht gleich findet und so heißen jetzt alle Prinzessinnen "Erbsi".

Naja, jedenfalls liebt sie es, wenn auf Kleidung, Besteck, Geschirr, usw. Erbsis zu finden sind.

Entsprechend ist mein letzter Stoffeinkauf für sie ausgefallen:
Und den Lieblingsstoff, den Anna-Stoff, habe ich schon zu einem Kleid Busy Forest (Ottobre 4/15) verarbeitet.
Kaum war das Kleid zugeschnitten meinte meine Mini: "Jetzt anziehen".
Da musste sich Mama natürlich beeilen und das Kleid ganz schnell nähen :-)

Es eignet sich hervorragend zum Spielen!

Für Drunter gab es dann noch ein paar Slips nach Ms. Girly (Ottobre 6/16).
Aber ich hatte gar nicht die Gelegenheit alle zu fotografieren, weil sich Mini gleich alles eingenäht hat.

Es gibt noch eine mit Ponys, die ist der ausgesprochene Liebling und eine mit Elefanten und viel rosa und die gibt sie mir nicht einmal für ein rasches Foto.

Jaja, so unterschiedlich sind wir zwei "Erbsis".

Liebe Grüße,

eure dea creanda

http://www.createinaustria.at/