Sonntag, 28. April 2013

Kleid - kunterbunt verziert

Dieses Kleid hat mich ziemlich viel Zeit gekostet. Zuerst wollte ich es ganz schlicht halten und nur hellblaue Ziernähte zur Auflockerung einsetzen. Als es dann "fertig" war, war es mir doch zu langweilig und dann habe ich begonnen kurze Stücke von Webbändern aufzunähen. Naja und als ich auch das bewerkstelligt hatte, war es mir immer noch nicht bunt genug. Also habe ich kurzerhand noch etliche bunte Nähte angebracht. Ich habe einfach ohne groß nachzudenken drauf losgenäht. Und nach einer weiteren Prüfung meinerseits habe ich festgestellt: So, jetzt ist es fertig.

Das Kleid habe ich nach dem Schnitt SVEA, Tunika-Kleid von farbenmix genäht. Allerdings habe ich die Ärmel zu geraden langen Ärmeln umgewandelt und das Tunika-Kleid noch ein wenig verlängert. Dieses Mal gibt es nur ein Bild. Irgendwie ist dieses Kleid nicht so einfach auf ein Foto zu bannen. Für einen Eindruck reicht es aber sicher aus. Getragen habe ich das Kleid zum ersten Mal zu Weihnachten. Und ja, jetzt ist es zu warm dafür, aber dieses Wochenende hatte ich keine Zeit etwas Neues zu nähen, weil es jetzt schon recht viel im Garten zu tun gibt. Somit müsst ihr euch mit Altem begnügen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen