Mittwoch, 5. Juni 2013

MMM 1 - Rock und Langshirt für den Sommer

Schon lange verfolge ich die Postings auf Me Made Mittwoch und heute wurde ich von K didit inspiriert auch meinen ersten Beitrag zu posten. OK, ich wage es - Premiere!

Nach dem Schnitt Shelly habe ich das Oberteil gearbeitet. Den Schnitt habe ich dazu allerdings um gute 20 cm verlängert und dafür das breite Bündchen weggelassen. Auch die Ärmeln habe ich verlängert, ich finde, dass mir das einfach besser steht. Der Stoff ist ein wunderbarer Stretchjersey von Herzilein, den ich als Weihnachtsgeschenk bekommen habe.






Naja und der Rock ist ein Stufenrock, für den ich keinen Schnitt hatte. Ich habe nur auf diversen Blogs nachgelesen worauf man achten sollte und wie man die richtigen Längen der einzelnen Stoffbahnen bestimmt. Da ich von diesem Stoff (von buttinette) nur genau einen Meter hatte habe ich zu tüfteln begonnen und ausgerechnet und herumprobiert, wie ich wohl einen Rock nähen kann, der möglichst lang ist. Der Stoff ist nämlich schon eine ganze Weile bei mir herumgelegen, also hab ich gar nicht erst versucht ihn noch nachzubestellen. Irgendwann ist mir eingefallen, dass ich als Bund denselben Stoff, wie beim Shirt verwenden könnte, da er sich wunderbar dehnt und trotzdem gut hält und somit den Rock doch noch um ein ganzes Stück verlängert. Was soll ich sagen, es hat wunderbar funktioniert und der Rock entspricht absolut meinen Vorstellungen. Ich warte jetzt noch auf ein paar Sonnenstrahlen, um ihn auszuführen.


Hier findet ihr die anderen Postings des Me Made Mittwoch. Ich freue mich, dass ich nun auch einmal dabeisein darf :-)

Liebe Grüße,
Eure dea creanda





1 Kommentar:

  1. Hallo und herzlich willkommen beim MMM. Wir freuen uns immer, neue Teilnehmerinnen begrüßen zu dürfen!
    Das ist ja ne pfiffige Idee mit dem Rockbündchen! Und vor allen Dingen auch sehr bequem :-)
    Viele Grüße
    Meike von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen