Sonntag, 11. August 2013

Gartenimpressionen vom Juli

Der Sommer ist immer eine herrliche Zeit im Garten. Alles blüht und gedeiht und vieles ist bereits zum Ernten bereit. Bei manchen Pflanzen und Früchten staunt man nur, wie schnell sie sich entwickeln.
Ende Juli habe ich einen Streifzug mit dem Fotoapparat durch unseren Garten gemacht...

Passionsblume in lila

und so sieht die Passionsblume von der Rückseite aus

was für ein herrlicher Duft

hie und da ist ein leises Klingeln zu hören

mein diesjähriges Tontopftürmchen

der Eingang ins Paradies

Weingartenpfirsich

ich bin ein Hokkaido-Kürbis

da geht die Sonne auf

auch der Gartenhibiskus blüht schon sehr lange in voller Pracht

ich wachse in den Himmel

wir sind bereits größtenteils reif und werden täglich geerntet

ein paar wieder selbst aufgegangene Ringelblumen

roter Sonnenhut streckt sich der Sonne entgegen

Scilla mit gaaaanz vielen Blüten

aus uns wurde herrliches Apfelmus produziert

ich bin einfach nur schön

ich habe schwer zu tragen und einige meiner Früchte sind
auch bereits vernascht worden

Canna oder Blumenrohr von seiner schönsten Seite

ich bin Bienenfutter

ein überirdischer Blick unter den Rosen durch zur Burg

Taglilien in Vollblüte

herrliches Sommerwetter

das Vogelhäuschen - vom Brüderchen gebaut

Sonnenblume und Sommerflieder wollen hoch hinaus bis zur Burg

der Staudengarten bewacht vom Tontopftürmchen 
So lässt sich der Sommer in vollen Zügen daheim genießen.
Bei der Hitze war mehr das Faulenzen und Im-Schatten-Liegen im Vordergrund. Genäht wird erst wieder, wenn es etwas kühler ist.

Liebe Grüße und genießt den Sommer!

Eure dea creanda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen