Freitag, 30. August 2013

Paradeiserernte

In 13 Töpfen haben wir heuer Paradeiser gezogen und zwar 13 verschiedene Sorten. Sie stehen bei uns unter dem Dach, damit sie keinen direkten Regen abbekommen. Das ist ein sehr guter Schutz gegen die Braunfäule und so können auch wir doch beträchtliche Mengen ernten.

Bei der Hitze heuer mussten wir natürlich besonders viel gießen und die Paradeisstauden danken es uns mit wunderbaren Früchten. Ist es nicht eine Freude das herrliche Ergebnis zu sehen:





Jetzt sehe ich mir noch an, welche Freuden ihr sonst noch so gepostet habt.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Kommentare:

  1. meine Güte, sehen die Lecker aus!!! tolle Ernte.
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Tomaten, so lecker, zu reinbeißen sehen Deine aus.
    LIeben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. "staun" Na, das nenn ich mal erfolgreiche Ernte!!!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen