Donnerstag, 12. September 2013

Mein Streifenhörnchen-Ich

Es war wieder einmal Zeit für etwas ganz Bequemes und ich hatte Lust zu experimentieren.
Ich habe da so ein Shirt mit einem Band am Halsausschnitt vor mir gesehen. Einen solchen Schnitt besitze ich zwar nicht, macht aber nichts. Habe ich mir eben das Hirn ein bißchen zermatert. Dann habe ich eine ganz einfache Lösung gefunden. Ich habe mir einen Raglan-Schnitt herausgesucht und jeweils oben ganz viel Nahtzugabe gegeben, damit ich das nach innen umschlagen und ein Band einfädeln kann.



Und auch beim Vorderteil und beim Rückenteil im Bruch habe ich den Schnitt sehr weit von der Bruchlinie entfernt aufgelegt, weil ich als Ergebnis ein gerafftes Shirt wollte.



Und damit es nicht so langweilig aussieht habe ich die Fädelöffnungen für die Bänder nicht in der Mitte genäht sondern seitlich am Kragen.



Als ich mich dann im Spiegel angeschaut habe, hat mir die Weite am unteren Bund nicht gefallen, also habe ich das nochmals ein ganzes Stück enger genäht und gleich auch begradigt.



Jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Fühle mich jetzt wie ein Streifenhörnchen - gefällt mir! Es ist ein angenehm weicher Stoff, den ich bei Michas Stoffecke erstanden habe, so ein leichter Strickstoff. Der Schnitt ist Zoela von farbenmix, aber eben ziemlich stark abgeändert. Es ist angenehm locker und schon schön warm für die kommende kältere Jahreszeit.

Na RUMS, jetzt schau ich mal, was sich sonst noch so bei euch tut!


Liebe Grüße,

eure dea creanda



Kommentare:

  1. Blau-Weiße Streifen sehen immer so schön maritim und sommerlich aus. Prima Idee mit dem seitlich zu einer Schleife gebundenen Band. Und ganz ohne Anleitung. Respekt! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Da wachse ich gleich um ein paar Zentimeter!
      LG
      Anita

      Löschen
  2. gut gelungen! und streifenhörnchen sind ja einfach süss... gibt schlimmeres als ein solches zu sein... :-)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich glaub es wird bald noch ein weiteres Streifenhörnchen-Shirt geben. Habs zumindest im Kopf schon fertig...
      LG
      Anita

      Löschen
  3. Sehr schönes Shirt, und die Idee mit der seitlichen Öffnung für die Bindebänder finde ich klasse!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar! Ja, manchmal habe ich so Eingebungen und wenn es dann so wird, wie ich es mir vorgestellt habe, bin ich überaus zufrieden!
      LG
      Anita

      Löschen