Freitag, 15. November 2013

Ich wurde gefragt...

...ob ich für zwei Kinder etwas für Weihnachten nähen möchte. Einer Freundin haben nämlich meine Werke so gut gefallen, dass sie mich gleich beauftragt hat. Ich freu mich so! Das ist eine solche Ehre für mich und ich mache das für meine Freundin natürlich sehr gerne.
Das Beste daran ist, dass ich meiner Kreativität absolut freien Lauf lassen darf. Vorgabe ist nur: das Mädchen ist 2 Jahre alt und der Bub ist 6 Monate alt.

Ich habe schon einmal mein Stofflager durchstöbert und weiß, welche Stoffe ich verarbeiten möchte.

Für das Mädchen soll es eine Kombination aus den folgenden Stoffen werden:




Diesen Zwergenstoff finde ich ganz besonders lieb:



Aus dem Fräulein Rot-Stoff könnte ich mir eventuell eine Applikation vorstellen - mal sehen.



Und für den Buben habe ich mich für diesen herzigen Roboterstoff entschieden:


Ich glaube, dass ich für den Buben einen Body nähen werde. Jersey-Druckknöpfe hätte ich auch noch genug daheim.



Tja, aber mehr verrate ich euch jetzt noch nicht...
Wenn ihr neugierig geworden seid, dann kommt bald wieder auf meine Seite und schaut, wie das Projekt weitergeht.

Ich schaue jetzt erst einmal zum Freutag, was dort heute so los ist.


Liebe Grüße,


eure dea creanda

Kommentare:

  1. super! ich bin gespannt, was du da so tolles zauberst! sehen wir es vor oder doch erst nach weihnachten? :-)
    lg und schönes woe noch! kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt schon sehr bald! Ich kenne die beiden Kinder gar nicht. Sind die Kinder der Freundin meiner Freundin. Somit ist es unwahrscheinlich, dass die auf meinen Blog schaut. Also, darfst du schon gespannt sein :-)
      Auch dir ein schönes Wochenende!
      LG
      Anita

      Löschen
  2. Tolle Stoffe :)
    Den mit den Fliegenpilzen hab ich auch, allerdings in Baumwolle - hat mich bei "Herzilein" angelacht :)
    Bin auf die fertigen Sachen gespannt :)
    GLG aus Wien, Geraldine

    AntwortenLöschen