Freitag, 14. März 2014

Süße Verführung

Ich habe Marzipan und Lebensmittelfarbe entdeckt :-)
Mit genug Geduld lässt sich Marzipan wunderbar einfärben - man knetet nur ewig.
Aber egal! Bei diesem tollen Ergebnis kann man schon ein wenig Einsatz zeigen.
Die erste Torte hat es bei uns am Valentinstag gegeben und zwar als Abschluss eines herrlichen Menüs, das wir für Freunde und natürlich auch für uns selbst gekocht haben.


Und weil es so wunderbar funktioniert hat, habe ich mich gleich nochmals aufgerafft und noch eine zweite Torte gebacken und dieses Mal auch noch mehr Herzen hergestellt, natürlich in anderen Farben.

Ich freue mich, dass die Torten so schön gelungen sind und noch dazu schmecken sie wunderbar.
Es sind Sachertorten! Den Teig rühre ich gaaanz lange, weil die Torte dann besonders gut schmeckt!

So, mit dieser süßen Freude verlinke ich mich heute wieder einmal zum Freutag und zu Revival.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Kommentare:

  1. Sehr <3- Torten, die schmecken sicher wunderbar! Da freue ich mich gleich auf die Sachertorte, die es bei uns morgen zum Geburtstag vom Großen geben wird. *schmatz*

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Appetit! Schöne Feier!
      Liebe Grüße,
      Anita

      Löschen
  2. Die sieht sehr hübsch aus UND dann schmeckt sie auch noch? Super! ;-)
    Dann hat sich die Arbeit doch gelohnt.

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja, allerdings! Danke für deinen Kommentar.
      Liebe Grüße,
      Anita

      Löschen
  3. Suuuper! Sieht soo lecker aus! Yummie! Bon appetit! Wird das Marzipan nicht arg klebrig oder gibt man da massig Puderzucker bei beim Ausrollen?
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird noch viel Staubzucker mit eingeknetet. Das ist ein Geduldsspiel, aber es lohnt sich!
      Liebe Grüße,
      Anita

      Löschen
  4. Besonders die Farbkombination der zweiten Torte hat es mir angetan!!! :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. mmmhhhh! ♥ also die bunten Herzen auf dem Schokoladenguss hatten mich ja bereits völlig überzeugt und nun auch noch Sacher? ich schmelze dahin während ich erahne, wie unsagbar lecker deine Torten sein müssen! :o)
    viele liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen