Freitag, 20. Juni 2014

Einfach Zeit haben

Ich freue mich heute, weil ich einfach einmal Zeit habe. Zeit für mich, zu tun was mir Spaß macht.
In letzter Zeit bin ich so gar nicht zum Nähen gekommen, habe aber immer wieder zwischendurch einmal ein bißchen zugeschnitten. Gestern am Abend habe ich dann noch alles vorbereitet, damit ich heute so richtig loslegen kann.

Ich arbeite nämlich an 3 Taschen gleichzeitig. Eine Tasche ist eine Wunschtasche und die anderen beiden sind nur für mich.

Ich lasse mir einfach Zeit und arbeite so gemütlich vor mich hin.

Zuerst habe ich einmal fast 3 Stunden Vlies und Vlieseline aufgebügelt. Hier mein fertiger Haufen an Teilstücken:


Jetzt habe ich gerade mit der runden Außentasche begonnen und werde als nächstes die Paspeln anbringen.

Hier einmal mit einer gelben Paspel:

Hier mit einer rosa Paspel:

Und bei der dunkelblauen Tasche möchte ich gerne eine Häkelborte anbringen, weiß aber noch nicht welche Borte ich verwenden werde.


Der blaue Stoff ist übrigens Blaudruck. Zu meinem Geburtstag habe ich beim Erzeuger eine Führung gemacht und mir das eine oder andere Stück Stoff auch mitgenommen. Jetzt werden die ersten Stücke davon verarbeitet. Und eh klar, ein paar Katzenhaare sind natürlich auch drauf, die natürlich auf dem dunkelbauen Stoff besonders gut zur Geltung kommen :-)
Hier ist er der Haar-Lieferant, als könnte er kein Wässerchen trüben:

Der Kater ist heute genauso entspannt wie ich und natürlich liegt er immer Mitten im Geschehen!

Ja, soweit bin ich bis jetzt und gleich gehts weiter mit den Paspeln und als nächstes kommt dann die Außentasche für die andere Taschenseite dran.

Ich halte euch auf dem Laufenden, wie mein 3-Taschen-Projekt vorangeht.

Damit gleich auch ab zum  Freutag.

Liebe Grüße,

eure dea creanda




1 Kommentar:

  1. wow. ambitioniert, meine liebe! gleich drei stück! :-) ein so süsses kätzchen, wem stören da schon die haare? (außer meinem mann, der ist allergisch, - seufz) :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen