Freitag, 10. April 2015

Latzhose bunt

In letzter Zeit habe ich wieder einmal viel genäht, aber kaum fotografiert und noch weniger gepostet. Das wird jetzt nachgeholt.

Als Ostergeschenk habe ich eine Latzhose genäht und zwar eine Wendelatzhose. Wenn also eine Seite schmutzig ist, dann kann ich die Hose einfach wenden ;-)
Schnitt: Wendelatzhose Tobi von farbenmix


Bei einer Wendelatzhose gibt es natürlich besonders viele Möglichkeiten zum Verzieren und Gestalten.


Für den wunderbaren bunten Stoff bedanke ich mich bei einer ganz lieben Freundin, die mir den Stoff beim letzten Treffen geschenkt hat, weil ihr meine Werke so gut gefallen. Viele, vielen Dank liebe E., ich liebe den Stoff! Er ist so farbenfröhlich und war herrlich zu verarbeiten!


Ich bin ganz begeistert von der tollen Hose und ich weiß gar nicht welche Seite mir besser gefällt.


Somit passiert es sehr oft, dass ich beim Windeln wechseln auch die Hose gleich wende beim wieder Anziehen. Auch der Trägerin gefallen beide Seiten. Gibt ja auf jeder Seite etwas Neues zu entdecken!

Die Bändchen-Füße der Raupe kann man herrlich zupfen...

Oder die kleinen Finger in die Schlaufen der Sonnenstrahlen stecken...

 
Liebe Grüße,

eure dea creanda

www.createinaustria.at

Freutag

Kommentare:

  1. die latzhose ist ja sowas von süss! da ist dir wirklich was ganz tolles gelungen! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Aaaach, ist die aber hinreißend! Und dass die kleine Dame gleich ihr Spielzeug mit aufgenäht bekommen hat, ist eine lustige Idee. Aber sag einmal - Schmutzwäsche bekommst du doch bestimmt noch immer genug zusammen, oder? ;-)
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmutzwäsche? Na logisch, kommt immer genug zusammen. Immer mehr, je mehr ich nähe ;-)

      Löschen
  3. Eine ganz entzückende Hose... und dann noch diese lustigen Applikationen :-D
    LG Birgit

    AntwortenLöschen